Dez
30

ICH BIN EIN TRÄUMER

posted on Dezember 30th 2017 in Gesellschaft & Kunst & News & Philosophie with 0 Comments

Klimawandel – eine Wirklichkeit? Ich weiss es wirklich nicht. Bin ein Agnostiker in dieser Sache und überlasse gerne den Krieg den Glaubenden und den Verleugnern. Ich weiss nur, dass die Sommer heisser sind, als sie noch vor wenigen Jahren waren, Weihnachten sind braun, grün oder gar nur grau, selten mehr weiss und in diesem Land der Berge werden Gletscher abgedeckt. Im Lot scheint es nicht mehr zu sein – das Klima.

Wie könnte es auch? In Dänemark etwa (und wir leben wahrlich in einer globalen Welt) sammelte H&M seid 2013 1’450 Tonnen gebrauchte Kleidung, brachte aber im gleichen Zeitraum 58 Tonnen brandneue Bekleidung mit Preisetiketten in die Müllverbrennungsanlage nach Roskilde. Bestseller (Eigentümer von Jack and Jones und Vero Moda) gibt zu, dass sie jährlich ca. 49 Tonnen Kleider, Schuhe und Handtaschen jährlich verbrennen. Genauer möglich? Es waren in den letzten zwei Jahren genau 97’257 Kleidungsstücke, 7’552 paar Schuhe, 2’748 Handtaschen. Quelle: Politiken 15. Oktober 2017. Das sind Labels, die viele kaufen ohne mit der Wimper zu zucken.

Niemand, den ich kenne, möchte der Welt solchen Unternehmen überlassen und stell dir vor, wenn niemand mehr da einkaufen würde… Ich gebe zu, ich bin ein Träumer.

We would love to hear your comments